Alten- und Pflegeheim Emilstraße
Pflege- und Wohnbereich Lilienpalais

Besuchsregelungen in der Pandemiezeit

Die Besuchsregelung richtet sich nach den Inzidenzwerten und der aktuell gültigen Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus des Landes Hessen.  

Die neue Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus (Corona-Einrichtungsschutzverordnung) tritt zum 15.05.2021 in Kraft und wird in unserer Einrichtung zum 17.05.2021 umgesetzt.  Damit verbunden hat sich auch die Besuchsregelung geändert, sodass Bewohner täglich Besuch empfangen dürfen. Die Begrenzung auf zwei Personen wurde aufgehoben. Eine Anmeldung telefonisch oder online ist nicht mehr notwendig.

Zu Beginn eines jeden Besuches melden Sie sich bitte in unserem Anmelde-/Testraum im Lichtwiesenhaus EG (siehe Beschilderung), um sich als Besucher zu registrieren.

Der Anmelde-/Testraum ist täglich besetzt, sodass eine Registrierung zu den üblichen Arbeitszeiten der Verwaltung stattfinden kann.

An den Wochenenden ist der Testraum zu den Besuchszeiten besetzt.

Sollte der Testraum nicht besetzt sein, dann melden Sie sich bitte im jeweiligen Wohnbereich, in dem Sie besuchen möchten an.


Ab sofort gibt es eine neue Rufnummer zur Terminvereinbarung 06151- 107-1243 oder online via https://www.terminland.de/emilia-seniorenresidenz/


Kostenfreie Corona-Testungen

Achtung ab 1. Juli geänderte Zeiten!

PoC-Antigen-TESTUNGEN finden an drei Wochentagen in der Emilia Seniorenresidenz – Emilstraße - nach vorheriger Anmeldung (im Internet oder telefonisch unter 06151 / 107-1243) im Anmelde-/Testraum im Lichtwiesenhaus EG (siehe Beschilderung) statt:

Montag           von 14.00 Uhr  - 15.00 Uhr

Mittwoch         von 10:00 Uhr  - 11:00 Uhr 

Freitag            von 10:00 Uhr  - 11:00 Uhr und 14.00  - 15.00 Uhr

 

Bitte nutzen Sie vorzugsweise die Möglichkeit der Online-Terminvereinbarung unter https://www.terminland.de/emilia-seniorenresidenz/

Sollten es Ihnen als Besucher in dem von uns angebotenen Zeitfenster nicht möglich sein, einen Testtermin zu vereinbaren, besteht parallel auch die Möglichkeit sich außerhalb der Emilia-Testzeiten an die Testzeiten der Sternapotheke auszurichten.
Zur Terminvereinbarung steht Ihnen eine Besuchshotline der Sternapotheke von Montag bis Freitag in der Zeit von 14:00 -  15:00 Uhr und samstags von 09.30 bis 10.00 Uhr zur Verfügung.

Die Buchungshotline der Sternapotheke erreichen Sie unter 06151 - 75527

Die Testungen werden durch Mitarbeiter*Innen der Sternapotheke durchgeführt, mit der die Einrichtung einen entsprechenden Kooperationsvertrag abgeschlossen hat.


Für Besucher der Emilia Seniorenresidenz – Lilienpalais ist keine vorherige Anmeldung zur Corona-Testung notwendig. Aus organisatorischen Gründen bitten wir bei sich bei Besuchen am Samstag und am Sonntag bereits freitags im Lilienpalais zum Testen einzufinden. Vielen Dank.


Parallel können Sie zu Ihrem Besuch auch ein negatives Testergebnis (mittels PoC-Antigen Schnelltest) aus einer anderen Teststelle mitbringen, welches allerdings nicht älter als 24 Stunden sein darf. Bitte legen Sie uns dazu das entsprechende Ergebnis bzw. die Bescheinigung vor. Hier finden Sie eine Übersicht der Corona-Testzentren im Umkreis von 10 Kilometer: Testzentren

Des Weiteren können Sie Teststellen entsprechend nach PLZ sortiert unter www.corona-test-hessen.de finden

Das Informationsblatt und die Einwilligungserklärung, welche Sie zu Ihren vereinbarten Besuchsterminen bitte ausgefüllt mitbringen finden Sie hier: Besucher-Informationsblatt  


Allgemeines rund um Corona

Wir sehen uns alle gemeinsam den großen Herausforderungen gegenüber, die die aktuelle Situation mit sich bringt.

Bitte seien Sie sich sicher, dass wir zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner alles tun, um die herausfordernde Zeit gemeinsam durchzustehen.


Die getroffenen Infektions-Schutzmaßnahmen und Regularien sind unter dem Aspekt des Schutzes unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu sehen, um die Gefahr einer Virus-Übertragung bestmöglich auszuschließen. 

Die Regelungen im Einzelnen sind (sofern kein akutes Infektionsgeschehen vorherrscht):

  • Corona Testtermine können online unter: www.terminland.de/emilia-seniorenresidenz/ vereinbart werden. Alternativ können Sie auch telefonisch unter der Rufnummer 06151 / 107-1243  Termine vereinbaren.
  • Eine Terminvereinbarung, für Besuche entfällt
  • Die Besuche sind von Montag bis Sonntag möglich.
  • Die Besuchszeiten sind Montag bis Freitag von 11.00 – 18.00 Uhr.
  • An den Wochenenden und an Feiertagen werden Besuchszeiten von 11.30 – 16.30 Uhr angeboten.
  • Besuche können im Park oder auch im Bewohnerzimmer unter Beachtung der Infektions-Schutzmaßnahmen stattfinden
  • Es ist auch möglich, mit dem Bewohner die Einrichtung für die Zeit des Besuches gemeinsam zu verlassen.
  • Weiterhin gelten trotz (negativer) für alle Besucher*innen die Hygiene-Regeln: Tragen einer FFP2-Maske, den Sie von der Einrichtung erhalten, Händedesinfektion sowie Abstandsregeln in der gesamten Einrichtung
  • Auch FFP2-Masken müssen im Heim ausgetauscht werden
  • Temperaturmessung bei jedem Besucher/jeder Besucherin
  • Externe Dienstleister wie Friseurbetriebe, Kosmetikstudios, Physiotherapeuten, Ergo-und Logotherapien, Podologie unterliegen ebenfalls dem  Tragen einer FFP2-Maske Pflicht und dem Nachweis eines negativen Testergebnisses.
  • Erleichterungen für Geimpfte und Genesene, die nach Vorlage der entsprechenden Nachweise umsetzbar sind.

 

Folgende Nachweise benötigen wir von Ihnen, um die entsprechenden Erleichterungen Ihnen zu ermöglichen:

Bei Geimpften – Vorlage eines Nachweis für einen vollständigen Impfschutz (vollständiger Impfschutz: es müssen mindestens 14 Tage nach der letzten erforderlichen Einzelimpfung vergangen sein)

Bei Genesenen – Vorlage eines Nachweis für einen positiven PCR-Test (der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegen sollte) 

Um die Identifikation und so die Zuordnung zu gewährleisten, benötigen wir hinzu die Vorlage Ihres Personalausweises oder eines ähnliche Lichtbildausweisdokuments.

Durch die Nachweise entfällt für Sie die Testpflicht. Sie erhalten von uns einen individuellen Ausweis, den Sie bitte bei jedem Besuch wieder mitzubringen haben.

Hier finden Sie unser individuelles Schutzkonzept


Wie geht es mit den Corona-Impfungen in den Pflegeeinrichtungen weiter?

Die Impfungen sind wesentlich davon abhängig, wieviel Impfstoff zur Verfügung steht. Die Impftermine für größere Gruppen von Bewohner*innen durch die mobilen Impfteams des Impfzentrums Darmstadt sind abgeschlossen, weiterhin benötigte Impfungen finden nun durch die niedergelassenen Ärzte statt. Seit der 14. KW führen auch Hausärzte Impfungen durch, in Abhängigkeit der Belieferung von Impfstoffen. Aufgrund der anhaltenden pandemischen Lage ist ein schnelles „Durchimpfen“ ein wesentlicher Schritt, um in absehbarer Zeit in eine gewisse neue Normalität zu kommen.

Somit bitten wir Sie, sich als Bewohner*In, Angehöriger*In oder Betreuer*In für eine Corona Impfung und für Fragen rund um die Corona-Impfung an Ihren behandelnden Arzt oder Ihre behandelnde Ärztin zu wenden. 

Die Unterlagen die Sie zur Impfung benötigen, finden Sie hier:

Aufklärungsbogen-Vektorimpfstoff

Aufklärungsbogen-mRNA-Impfstoff

Impfeinwilligung-Vektorimpfstoff

Impfeinwilligung-mRNA-Impfstoff

Sollten Sie hierzu Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Ausgenommen von der Besuchsregelung sind und waren immer

  • Seelsorger/innen
  • Rechtsanwälte/innen und Notare/innen
  • Sonstige Personen, denen aus beruflichen Gründen oder aufgrund hoheitlicher Aufgaben (z.B. gesetzliche Betreuende) Zugang zu gewähren ist
  • Besuche bei palliativ-medizinisch behandelten Patienten/innen

Wichtig: Angehörige, die gesetzliche Betreuer von Patienten und Bewohnern der Alten- und Pflegeheime sind, dürfen ihre Angehörigen nur in gesetzlich notwendigen Angelegenheiten besuchen und auch das dann nur zeitlich eingeschränkt auf das Notwendigste.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass diese Maßnahmen immer zum Schutz Ihrer Angehörigen getroffen wurden.

Weitere Informationen

Einrichtungsleitung

Patricia Roßbach-Jauernik

Tel.: 06151 - 107 1201